Sie sind hier: » Research & Services» Marktforschung  » Service-Marktforschung

Service-Marktforschung

Sie haben die Fragen.
Wir haben die Menschen, die sie beantworten können!


Die Marktforschung der Motor Presse Stuttgart bietet Ihnen die Möglichkeit, von den hauseigenen Lesern und Online-Usern Auskünfte zu erhalten.

Erfahren Sie,
  • wie Ihre Kommunikationsleistung bewertet wird,
  • wie Ihre Zielgruppen Ihre Marke wahrnehmen,
  • wo Sie gegenüber Wettbewerbern stehen,
  • was an Ihren Produkten gefällt und was nicht,
  • oder, wie viel Potenzial Ihre Innovationen überhaupt liefern, bevor Sie eine teure Markteinführung wagen.
Entscheiden Sie dabei selbst, wie Ihre Fragen lauten sollen.

Die Zielgruppen der Motor Presse Stuttgart ...
  • pflegen leidenschaftlich ihre Hobbys,
  • haben klare Vorstellungen und Erwartungen,
  • haben ausgeprägte Kenntnisse in ihren Interessengebieten
  • werden von anderen oft um Rat gefragt,
  • teilen ihre Meinung gerne anderen mit,
  • interessieren sich eher als andere für neue Produkte,
  • sind Wegbereiter (Door-Opener) für neue Produkte und Technologien,
  • haben in ihren Interessensgebieten eine hohe Ausgabebereitschaft,
  • stehen häufig unmittelbar vor dem Kauf,
  • investieren viel in Produktbereiche, für die sie sich interessieren,
  • sind aufgeschlossen für Ihre Kommunikation und Ihre Produkte,
  • und gehören damit unmittelbar zu Ihrer Kernzielgruppe!
Haben Sie Interesse?
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir stellen Ihnen unsere Angebote gerne in einem persönlichen Gespräch vor.

Ansprechpartner

Ulrich Völker
Leitung Marktforschung
Tel: 0711/182-1871
E-Mail: Völker Ulrich



News

„Was bewegt Deutschland?“:

Motor Presse Stuttgart präsentiert neue Studie zu den Interessen, Hobbys und Leidenschaften der Deutschen!

» weiter

auto motor und sport-Kongress und i-Mobility 2013

Konzepte der Zukunft“ lautete das Motto des 4. auto motor und sport-Kongresses. 400 Teilnehmer aus Industrie, Politik und Wissenschaft fanden sich am 11. April auf der Stuttgarter Messe ein, um sich ein Bild davon zu machen, wie wir morgen unterwegs sein werden.

» weiter

Steigbügelhalter des Wachstums

Das Wachstum auf dem Neuwagenmarkt wird zum großen Teil von juristischen Anmeldungen getragen – Marktsegmente mit hohem gewerblichen Zulassungsanteil liegen oben auf

» weiter

Akzeptanz von E 10-Kraftstoff

Vorbehalte der Autofahrer gegen Biokraftstoff E10 sitzen tief, Skepsis hat sich nach E 10-Gipfel am 8. März noch verschärft.

» weiter

Zielgruppen exakt dort ansprechen, wo sie sich aufhalten!

Motor Presse Stuttgart liefert mit der Neuauflage des "Teilbelegungsangebots im deutschen Zeitschriftenmarkt 2011“ passende Orientierungshilfe für PZ-Planung.

» weiter